Nachwuchsschwimmen am 20. Mai in Straubing
 

Während ein Teil der „Großen“ auf den Süddeutschen in Karlsruhe schwammen, nahmen die Trainer Gabi Sommer und Marc Berges mit ihren Nachwuchsgruppen die Einladung zum „Jubiläumsschwimmen in Straubing“ an.

  

Die Jüngste im Bunde, Tanja Sommer (Jahrg.98), schwamm mit neuen, persönlichen Bestzeiten über 50m Freistil, Rücken und Schmetterling jeweils auf den ersten Platz und musste sich nur über die 50m Brust Distanz als 2. geschlagen geben.

Immer besser in Form kommt die 12- jährige Marina Gogl, die über 100m Rücken Gold gewann und sich über 100m Freistil als zweite platzierte.

Steigern konnte sich ebenso das 10-jährige Nachwuchstalent Sebastian Feller und holte 3x Silber über 100m Freistil, Rücken und Brust.

Je 1x Silber und Bronze gingen an Martina Baumert, Maria Fourkioti und Melanie Klein. Zwei Bronzemedaillen von Gero Hagn und ein dritter Platz von Mike Nguyen vervollständigten den Medaillenspiegel. Am Ende belegte das junge Neptun-Team von 26 teilnehmenden Vereinen aus ganz Bayern einen beachtlichen 9.Rang.

Auch wenn sie nicht aufs „Stockerl“ kamen, so verbesserten Felix Enegelbrecht, Joshua Felder, Paul Garske, Thomas Telian, Franziska Beck, Helena Gentz, Jessica Ritter und Tanja Schmitt ihre Zeiten.