www.neptun-germering.de

Feeds
Berichte

Archiv für 2014

Nachwuchsmehrkampf in Geretsried

Wie schon in der vergangenen Saison einige Schwimmerinnen und Schwimmer auf Einzelmissionen unterwegs waren, so konnte diesmal Maximilian Stadler (Jg. 2000) sein Glück im Alleingang versuchen. Hierzu hatten seine Trainer ihm unter sportlichen Gesichtspunkten den Nachwuchsmehrkampf in Geretsried ausgesucht.

Vereinsrekord für Cornelia Rips über 50 m Freistil
Ein Start bei ‘den Deutschen’! - Davon träumt doch fast jede/r Schwimmer/-in mit Talent und Fleiß.
Und diese Teilnahme ging vergangene Woche für zehn jugendliche Schwimmerinnen und Schwimmer der SSG Neptun Germering in Erfüllung. Sie durften als schnellste Vertreter/-innen unseres Vereins im Wasser der Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Wuppertal […]

Bei den diesjährigen Bayerischen Kurzbahnmeisterschaften im Schwimmen mussten die Germeringer Neptun Schwimmer gleich auf zwei kurzfristig erkrankte Mannschaftsmitglieder verzichten. Dennoch schlugen sich die verbleibenden zwei Mädchen und zwei Jungen in den Einzelstarts sehr erfolgreich.

Cornelia Rips schwimmt Vereinsrekord in 0:59,05 über 100 m Freistil Kurzbahn
Gleich zwei der vier Mannschaften der SSG Neptun Germering konnten sich beim Landesfinale des Deutschen Mannschaftswettbewerbs Schwimmen der Jugend (DMSJ) in Bayreuth über einen Treppchenplatz freuen: Die Mädchen der C-Jugend (Jahrgänge 2001/02) und der A-Jugend (Jahrgänge 1997/98) sprangen nach fünf Staffelstarts auch noch auf den […]

Oberbayerische Kurzbahn-Meister/-innen:

Jasmin Borger, Mareike Feller, Sebastian Feller, Franziska Godau, Magdalena Krebs, Johannes Mais, Cornelia Rips, Nele Ströbel, Leopold Wahl, Maximilian Wipplinger
Die jungen Talente mussten es bei den Oberbayerischen Kurzbahnmeisterschaften in Eichstätt richten, nachdem einige der älteren Schwimmer/-innen der SSG Neptun nicht mehr im Leistungstraining stehen - und sie machten ihre Sache mehr als gut!

Mit […]

DMSJ Bezirksdurchgang Oberbayern in Dachau

DMSJ - das ist immer ein ganz besonderer Wettkampf mit unglaublicher Stimmung im Bad. So kochte am Wochenende vom 11. bis 12. Oktober im Dachauer Hallenbad dann nicht nur das Wasser, sondern auch die Stimmung um das Becken bei jedem Start. Und die Leistungen, die dabei heraussprangen, können sich durchaus sehen lassen.

« Zurück - Nächste »